Zwingli - Filmvorführung in Anwesenheit der Filmcrew


Am 23. Januar 2019 findet die Filmvorführung ZWINGLI in Anwesenheit der Filmcrew statt. Der Regisseur Stefan Haupt sowie die Produzentin Anne Walser werden im Interview mit der reformierten Pfarrerin Sabine Müller Jahn vor Filmbeginn Einblick in die Entstehung des Films geben. Mehr Infos zum Film gibts hierWir freuen uns auf euch! 

Diese Woche im Kino Scala

Donnerstag 10.01. bis Mittwoch 16.01.2019

DO 10.01.
17:40 Uhr   ASTRID - D
18:00 Uhr   WOLKENBRUCH - D
20:15 Uhr   MARY POPPINS RETURNS - D
20:15 Uhr   ROBIN HOOD - D
FR 11.01.
17:40 Uhr   ASTRID - D
17:45 Uhr   FEMALE PLEASURE - Odf
20:15 Uhr   MARY POPPINS RETURNS - D
20:15 Uhr   ROBIN HOOD - D
SA 12.01.
13:00 Uhr   TABALUGA - DER FILM - D
13:00 Uhr   MARY POPPINS RETURNS - D
15:05 Uhr   BOHEMIAN RHAPSODY - D
15:30 Uhr   DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS - AUF IN DEN DSCHUNGEL! - D
17:30 Uhr   DER GRINCH - D
17:45 Uhr   FEMALE PLEASURE - Odf
20:15 Uhr   ROBIN HOOD - D
20:15 Uhr   MARY POPPINS RETURNS - D
SO 13.01.
10:00 Uhr   ASTRID - D
10:00 Uhr   25 KM/H - D
13:00 Uhr   TABALUGA - DER FILM - D
13:00 Uhr   MARY POPPINS RETURNS - D
15:05 Uhr   BOHEMIAN RHAPSODY - D
18:00 Uhr   WOLKENBRUCH - D
20:15 Uhr   MARY POPPINS RETURNS - D
20:15 Uhr   ROBIN HOOD - D
MO 14.01.
17:40 Uhr   ASTRID - D
18:00 Uhr   WOLKENBRUCH - D
20:15 Uhr   ROBIN HOOD - D
20:15 Uhr   LUCKY - O
DI 15.01.
18:00 Uhr   WOLKENBRUCH - D
20:15 Uhr   ROBIN HOOD - D
20:15 Uhr   MARY POPPINS RETURNS - D
MI 16.01.
17:15 Uhr   MARY POPPINS RETURNS - D
Reservation
18:00 Uhr   WOLKENBRUCH - D
Reservation
20:15 Uhr   ROBIN HOOD - D
Reservation
20:15 Uhr   MARY POPPINS RETURNS - D
Reservation

Ab Donnerstag im Kino Scala

Donnerstag 17.01. bis Mittwoch 23.01.2019

DO 17.01.
17:30 Uhr   ROBIN HOOD - D
Reservation
17:55 Uhr   DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT - D
Reservation
20:15 Uhr   ZWINGLI - Dialekt
Reservation
20:15 Uhr   GLASS - D
Reservation
FR 18.01.
17:30 Uhr   ROBIN HOOD - D
Reservation
17:55 Uhr   DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT - D
Reservation
20:15 Uhr   ZWINGLI - Dialekt
Reservation
20:15 Uhr   GLASS - D
Reservation
SA 19.01.
13:00 Uhr   TABALUGA - DER FILM - D
Reservation
13:00 Uhr   MARY POPPINS RETURNS - D
Reservation
15:05 Uhr   BOHEMIAN RHAPSODY - D
Reservation
15:30 Uhr   DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS - AUF IN DEN DSCHUNGEL! - D
Reservation
17:30 Uhr   IMMENHOF - D
Reservation
17:55 Uhr   DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT - D
Reservation
20:15 Uhr   GLASS - D
Reservation
20:15 Uhr   ZWINGLI - Dialekt
Reservation
SO 20.01.
10:00 Uhr   FEMALE PLEASURE - Odf
Reservation
10:00 Uhr   ASTRID - D
Reservation
13:00 Uhr   MARY POPPINS RETURNS - D
Reservation
13:00 Uhr   TABALUGA - DER FILM - D
Reservation
15:05 Uhr   BOHEMIAN RHAPSODY - D
Reservation
15:30 Uhr   DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS - AUF IN DEN DSCHUNGEL! - D
Reservation
17:30 Uhr   IMMENHOF - D
Reservation
18:00 Uhr   WOLKENBRUCH - D
Reservation
20:15 Uhr   GLASS - D
Reservation
20:15 Uhr   ZWINGLI - Dialekt
Reservation
MO 21.01.
17:30 Uhr   IMMENHOF - D
Reservation
17:55 Uhr   DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT - D
Reservation
20:15 Uhr   ZWINGLI - Dialekt
Reservation
20:15 Uhr   LE FIDELE - Od
Reservation
DI 22.01.
17:30 Uhr   IMMENHOF - D
Reservation
18:00 Uhr   WOLKENBRUCH - D
Reservation
20:15 Uhr   GLASS - D
Reservation
20:15 Uhr   ZWINGLI - Dialekt
Reservation
MI 23.01.
17:15 Uhr   MARY POPPINS RETURNS - D
Reservation
18:00 Uhr   ZWINGLI - Dialekt
Reservation
20:15 Uhr   GLASS - D
Reservation

Trailer & Infos

Zwingli


Zürich im Jahr 1519. Die junge Witwe Anna Reinhart (Sarah Sophia Meyer) lebt ein karges Leben zwischen Furcht vor der Kirche und Sorgen um die Zukunft ihrer drei Kinder, als die Ankunft eines Mannes in der Stadt für Aufruhr sorgt: Der junge Priester Huldrych Zwingli (Max Simonischek) tritt seine neue Stelle am Zürcher Grossmünster an und entfacht mit seinen Predigten gegen die Missstände der Katholischen Kirche heftige Diskussionen. Zwinglis revolutionäre Gedanken machen Anna Angst. Als sie aber beobachtet, wie Zwingli Nächstenliebe lebt und nicht nur predigt, gerät sie mehr und mehr in seinen Bann. Doch Zwinglis Erfolg wird rasch gefährlich. Seine Ideen lösen beinahe einen Bürgerkrieg aus, und gleichzeitig entbrennt im inneren Zirkel der Bewegung ein Kampf um Macht und Deutungshoheit. Als sich die katholischen Kräfte international zu formieren beginnen, wird die Beziehung von Zwingli und Anna auf eine harte Probe gestellt.

Ab 12 Jahren. CH(2018). Dialekt. 128min. Regie: Stefan Haupt. Cast: Anatole Taubman, Patrick Rapold, Maximilian Simonischek, Oliver Stein u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Glass


Der aus Unbreakable bekannte David Dunn (Bruce Willis) heftet sich an die Fersen des unter einer dissoziativen Identitätsstörung leidenden Kevin Wendell Crumb (James McAvoy), jenes Mannes, der am Ende des Schockers Split eine monströse 24. Persönlichkeit ausbilden konnte. Nach einer heftigen Prügelei landen die mit Superkräften ausgestatteten Männer in einer Psychiatrie, in der auch der hochintelligente Attentäter Elijah Price alias Mr. Glass (Samuel L. Jackson) festgehalten wird. Seine ambitionierte Auseinandersetzung mit den Regeln und Motiven des Superheldengenres beendet M. Night Shyamalan mit einem Film, der neben intensiven Szenen, einigen originellen Einfällen und einem furiosen McAvoy auch so manches Drehbuchdefizit zu bieten hat.

Ab 14 Jahren. USA(2019). Deutsch. 129min. Regie: M. Night Shyamalan. Cast: James McAvoy, Bruce Willis, Samuel L. Jackson, Sarah Paulson, Anya Taylor-Joy u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Immenhof


Die 16-jährige Lou (Leia Holtwick) lebt gemeinsam mit ihren Schwestern, der jüngeren Emmie (Ella Päffgen) und der älteren Charly (Laura Berlin) auf dem Immenhof, um den sie sich seit dem Tod ihres Vaters gemeinsam kümmern. Lou hatte ein besonders enges Verhältnis zu ihrem Vater und leidet sehr unter dem Verlust. Als die Schwestern auch noch drohen, den Immenhof zu verlieren, geht alles drunter und drüber. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, überprüft das Jugendamt, ob Charly sich alleine um ihre Schwestern kümmern kann und sie müssen sich zusätzlich mit dem unhöflichen Jochen Mallinckroth (Heiner Lauterbach) vom Nachbarhof und dessen eingebildeter Pferdetrainerin Runa (Valerie Huber) herumschlagen. So lässt sich Lou auf riskantes Geschäft mit Mallinckroth ein und muss sich gleichzeitig zwischen zwei Jungs entscheiden; dem YouTuber Leon (Moritz Bäckerling) und ihrem Kindheitsfreund Matz (Rafael Gareisen)...

Ab 8 Jahren. DEU(2019). Deutsch. 99min. Regie: Sharon von Wietersheim. Cast: Leia Holtwick, Laura Berlin, Ella Pfäffgen, Moritz Bäckerling, Rafael Gareisen u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Der Junge muss an die frische Luft


Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein grosses Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner Oma Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren. Die berührende Kindheitsgeschichte eines der grössten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling.

Ab 6 Jahren. DEU(2018). Deutsch. 100min. Regie: Caroline Link. Cast: Julius Weckauf, Luise Heyer, Sönke Möhring, Joachim Krol, Ursula Werner u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Robin Hood


Robin of Loxley hatte in jahrelangen Kreuzzügen seine Geschicklichkeit und Tapferkeit bewiesen und sich bei Feind wie Freund Respekt und Bewunderung verdient. Nun kehrt er nach England zurück. In Nottingham angekommen, findet Robin sein Anwesen verwüstet und seine Nachbarn verarmt vor, das Werk des skrupellosen Sheriffs von Nottingham. Als Robin erfährt, dass er fälschlicherweise für tot erklärt wurde und sich seine langjährige Liebe, Lady Marian, daraufhin mit dem lokalen Politiker Will Tillman eingelassen hat, startet er einen verdeckten, persönlichen Feldzug gegen den korrupten Sheriff und die Kirche. Robin setzt seine todbringenden Bogenschiesskünste ein, um die für die Schatullen des Sheriffs eingetriebenen Steuergelder abzufangen und sie anonym an Marian zu übergeben, die in der Zwischenzeit zur Anführerin eines geheimen Volksaufstands geworden ist.

Ab 10/12 Jahren. USA(2018). Deutsch. 116min. Regie: Otto Bathurst. Cast: Jamie Dornan, Taron Egerton, Jamie Foxx, Ben Mendelsohn, Eve Hewson, Josh Herdman, Tim Minchin u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Mary Poppings Returns


London in den 1930er Jahren, mitten in der Wirtschaftskrise: Michael Banks (Ben Whishaw) ist inzwischen erwachsen geworden und arbeitet für die Bank, bei der auch schon sein Vater angestellt war. Er lebt noch immer in der Cherry Tree Lane 17 mit seinen mittlerweile drei Kindern – Annabel (Pixie Davies), Georgie (Joel Dawson) und John (Nathanael Saleh) und der Haushälterin Ellen (Julie Walters). Seine Schwester Jane Banks (Emily Mortimer) tritt in die Fussstapfen ihrer Mutter und setzt sich für die Rechte der Arbeiter ein. Zusätzlich hilft sie Michaels Familie wo sie kann. Als sie einen persönlichen Verlust erleiden, tritt Mary Poppins (Emily Blunt) auf magische Weise wieder in das Leben der Familie Banks und mit Hilfe ihres Freundes Jack (Lin-Manuel Miranda) kann sie die Freude und das Staunen zurück in ihr Zuhause bringen.

Ab 4 Jahren. USA(2018). Deutsch. 131min. Regie: Rob Marshall. Cast: Emily Blunt, Meryl Streep, Lin-Manuel Miranda, Colin Firth, Emily Mortimer, Dick Van Dyke, Ben Whis u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Astrid


Nachdem Astrid Lindgren (Alba August) in Småland eine unbeschwerte Kindheit verbracht hat, sehnt sie sich als junge Frau nach einem Leben voller Selbstbestimmung. Bei der örtlichen Tageszeitung fängst sie als Praktikantin an und verliebt sich Hals über Kopf in den Herausgeber Blomberg (Henrik Rafaelsen) – obwohl der ihr Vater sein könnte. Kurz darauf wird Astrid mit gerade einmal 18 Jahren unverheiratet schwanger, was zu diesen Zeiten natürlich ein Skandal ist. Kurzerhand begibt sie sich nach Kopenhagen, wo sie ihren Sohn Lasse zur Welt bringt. Da sie von nun an in Stockholm lebt, muss sie ihren Sohn bei Marie (Trine Dyrholm), einer Pflegemutter lassen. In der neuen Stadt kann sie sich gerade so über Wasser halten und spart alles für ihre Reisen zu Lasse und Marie. Ihr Sohn hat sich in der Zwischenzeit sehr an seine Pflegemutter gewöhnt und weicht kaum von ihrer Seite. Als Marie aber schwer erkrankt, muss Astrid Lasse zu sich holen. Nun steht das Mutter-Sohn-Duo vor der schwierigen Aufgabe, wieder zueinanderzufinden. Doch dank Astrids Fantasie und Kreativität und vor allem ihrem Talent fürs Geschichtenerzählen gestaltet sich das anfangs schwierige Unterfangen zunehmend leichter. Und so legt Astrid den Grundstein für ihre Karriere als Autorin von Werken wie „Pippi Langstrumpf“ und „Ronja Räubertochter“.

Ab 6 Jahren. SWE(2018). Deutsch. 123min. Regie: Pernille Fischer Christensen. Cast: Trine Dyrholm Alba August Maria Bonnevie Björn Gustafsson Magnus Krepper u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Tabaluga - Der Film


Der kleine Drache Tabaluga kann noch immer nicht Feuer speien. Dabei ist das wichtig, da im an Grünland angrenzenden Reich Eisland ein böser Herrscher sein Unwesen treibt, der nur mit dem heissen Atem eines Drachens zurückgeschlagen werden kann. Der computeranimierte Film wartet mit prominenten Sprechern auf und bietet sehr schöne musikalische Einlagen, darunter natürlich auch etwas von Tabaluga-Co-Schöpfer Peter Maffay. Ein alles in allem sehr schöner Film für Kinder jeden Alters.

Ab 4 Jahren. DE(2018). Deutsch. 90min. Regie: Sven Unterwaldt. Cast: Yvonne Catterfeld, Wincent Weiss, Michael Herbig u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!


Der kleine Drache Kokosnuss ist in Aufbruchsstimmung: Die Abfahrt ins Ferienlager steht kurz bevor! Junge Feuerdrachen und Fressdrachen treten gemeinsam eine Schiffsfahrt zu den Dschungelinseln an, um so den Teamgeist unter den beiden Drachenspezies zu stärken. Begleitet werden sie dabei von Feuerdrachenlehrerin Proselinde, dem Fressdrachen-Chefkoch und Kokosnuss‘ Vater Magnus. Feuerdrache Kokosnuss und sein bester Freund Oskar, der einzige vegetarische Fressdrache, finden es aber unfair, dass nur Drachen im Camp erlaubt sind. Sollen sie die Sommerferien ohne ihre beste Freundin, das Stachelschwein Matilda, verbringen? Kurzerhand schmuggeln sie Matilda als blinde Passagierin an Bord. Doch die Reise wird nicht nur zur Bewährungsprobe für unsere drei Helden, sondern für alle Teilnehmer. Das Schiff rammt einen Felsen und die Reisegruppe muss sich zu Fuß durch den Dschungel ins Feriencamp durchschlagen. Dabei wird der angestrebte Teamgeist auf eine harte Probe gestellt, denn der Dschungel birgt unbekannte Bewohner und Gefahren: Kokosnuss und seine Freunde begegnen geheimnisvollen Wasserdrachen und müssen eine fleischfressende Pflanze besiegen. Und das wird nur gelingen, wenn alle zusammenhalten.

Ab 4 Jahren. DE(2018). Deutsch. 80min. Regie: Anthony Power.
Webseite zum Film
IMDB

Bohemian Rhapsody


BOHEMIAN RHAPSODY feiert auf mitreissende Art die Rockband Queen, ihre Musik und ihren aussergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury. Freddie Mercury widersetzte sich Klischees, trotzte Konventionen und wurde so zu einem der beliebtesten Entertainer der Welt. Der Film erzählt vom kometenhaften Aufstieg der Band durch ihre einzigartigen Songs und ihren revolutionären Sound. Sie haben beispiellosen Erfolg, bis Mercury, dessen Lebensstil ausser Kontrolle gerät, sich unerwartet von Queen abwendet, um seine Solokarriere zu starten. Freddie, der sehr unter der Trennung litt, gelingt es gerade noch rechtzeitig, die Band für das „Live Aid”-Konzert wieder zu vereinigen. Trotz seiner AIDS-Diagnose beflügelt er die Band zu einem der herausragendsten Konzerte in der Geschichte der Rockmusik. Queen zementiert damit das Vermächtnis einer Band, die bis heute Aussenseiter, Träumer und Musikliebhaber gleichermassen inspiriert.

Ab 8 Jahren. USA(2018). Deutsch. 135min. Regie: Bryan Singer. Cast: Rami Malek, Lucy Boynton, Gwilym Lee, Ben Hardy, Joseph Mazzello, Aidan Gillen, Allen Leech, Tom Hollander, Mike Myers, Aaron McCusker u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Wolkenbruch


Bislang hat Motti Wolkenbruch immer brav getan, was seine jüdisch orthodoxe Mame ihm vorschreibt. Doch mit dem neusten Projekt der Mame geht es nicht so recht voran. Seit geraumer Zeit versucht sie nämlich, ihren Sohn zu verkuppeln – die eingeladenen jungen Frauen interessieren Motti aber nicht die Bohne. Und dann lernt er eines Tages an der Zürcher Uni ausgerechnet die schöne Nicht-Jüdin Laura kennen, die ihm auf Anhieb gefällt. Sie ist frech und abenteuerlustig – und definitiv völlig anders als die Frau, die Mame sich an seiner Seite wünscht. Die Liebe zu einer „Schickse“ ist im Lebensplan von Motti nicht vorgesehen. So ist der scheue junge Mann gezwungen, auf eine wunderliche Reise zur Selbstbestimmung aufzubrechen, die mit vielen neuen Freuden, aber auch fürchterlichem Herzschmerz verbunden ist. Acht Jahre nach SENNENTUNTSCHI kehrt Michael Steiner mit dieser höchst vergnüglichen Verfilmung des vielbeachteten Romans von Thomas Meyer ans ZFF zurück.

Ab 6 Jahren. CH(2018). Deutsch. 92min. Regie: Michael Steiner. Cast: Joel Basman, Noémie Schmidt, Inge Maux, Udo Samel, Sunnyi Melles, Lena Kalisch, Aaron Arens u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

#Female Pleasure


Barbara Miller forscht in der Begegnung mit fünf Aktivistinnen aus verschiedenen Kulturen dem sich in religiösen Traditionen begründenden Phänomen der (sexuellen) Unterdrückung der Frau nach. Obwohl #Female Pleasure tabuisierte Themen angeht und die Betroffenen dabei auch von schmerzlichen Erfahrungen erzählen, vermittelt der Film eine vorwiegend positive Aufbruchsstimmung und liefert einen wichtigen Beitrag zur derzeitigen Gender- und Gesellschaftsdebatte.

Ab 12 Jahren. CH/DE(2018). Gesprochene Sprache: Andere Sprachen. Untertitel: Deutsch/Französisch. 101min. Regie: Barbara Miller. Cast: Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Le fidèle - Chrämerhuus Filmnächte am Montag


Gino «Gigi» ist kein unbeschriebenes Blatt. Mit seiner berüchtigten Brüsseler Bande raubt er Banken aus. Bei einem Autorennen begegnet er der bezaubernden Porsche-Rennfahrerin Bénédicte «Bibi». Die beiden verlieben sich auf den ersten Blick und bleiben unzertrennlich. Aus Angst Bibi zu verlieren, verheimlicht er ihr, dass er Mitglied einer kriminellen Bande ist. Gino lässt sich zu einem letzten Coup überreden, bevor er ein neues Leben in der Legalität beginnt. Aber die Polizei spürt die Verbrecherbande diesmal auf. Das Liebespaar hat sich ewige Treue geschworen und nichts hindert sie daran, ihre bedingungslose Liebe auszuleben.

Ab 16 Jahren. BEL/FRA(2017). Gesprochene Sprache: Französisch. Untertitel: Deutsch. 130min. Regie: Michaël R. Roskam. Cast: Matthias Schoenaerts, Adèle Exatchopoulos, Dimitry Loubry, Charley Pasteleurs, Sam Louwyck u.v.a.

IMDB

Powered by contriaPageSystem